Schönheit liegt im Auge des Betrachters – oder vielleicht auch doch nicht?!

Spiegelbild

„’Schön‘ ist – neben ‚anmutig‘, ‚hübsch‘ oder auch ‚erhaben‘, ‚wunderbar‘, ‚prächtig‘ und ähnlichen Wörtern – ein Adjektiv, das wir oft benutzen, um etwas zu bezeichnen, das uns gefällt. Es scheint so gesehen, als wäre das, was schön ist, identisch mit dem, was gut ist […]“ (Umberto Eco, 2007)

SchönheitsempfindenSpiegelbild

Ich beginne heute mal mit dem ersten Satz aus Umberto Ecos Buch „Die Geschichte der Schönheit“, um ein Gefühl für den Begriff Schönheit zu bekommen, denn auch wenn ich fast jeden Tag schöne Menschen vor meiner Linse habe, fällt es teilweise schwer Schönheit als das hinzunehmen was es ist und zwar: schön, im Sinne von gut!

Auch fällt mir immer wieder auf, dass viele der interessanten Frauen und Männer Dinge an sich bemängeln: Der zu dicke Bauch, die zu kleine Nase oder die zu kurzen Beine. Immer wieder erlebe ich, wie erstaunt meine Kunden sind, wenn sie zu mir in die Bildpräsentation kommen und ihre Fotos das erste Mal sehen. Ich höre immer wieder, dass die Bilder so leicht und unbeschwert, aber auch authentisch und schön wirken. Ich höre aber auch, dass sich die Menschen selbst manchmal anders sehen.

Warum sehen wir uns anders?

Aber warum ist das eigentlich so – warum sehen wir uns selbst anders? Zum Einen ist das ganz leicht und logisch zu begründen: Wir sehen IMMER ein Spiegelbild unserer selbst, weil wir uns selbst nur in einem Spiegel betrachten können. Wir haben also immer ein spiegelverkehrtes Bild von uns abgespeichert. Eine andere Person und eben auch die Kamera sieht unser „Original“. Auf Fotos sehen wir uns mal nicht spiegelverkehrt und daher kommen wir uns manchmal auf Fotos fremd vor. Zudem haben wir selbst von uns ein bestimmtes Bild im Kopf, das wir im Laufe der Jahre kreiert haben. Wir möchten in bestimmter Art uns Weise wirken und sehen uns auf dem Foto dann anders, als das Bild, was wir in unserem Kopf von uns erschaffen haben.

Was habe ich damit zu tun?Familienfotos Berlin WildauFamilienfoto Berlin Wildau

Ich sehe es als meine Aufgabe, euch so auf meinen Bildern zu zeigen, wie ihr seid und/oder wie ihr euch sehen  möchtet. Je nach Art des Shootings, zeige ich euer Miteinander in der Familie, euer Lachen, die Liebe, aber vielleicht auch mal den Frust, wenn den Kleinen mal etwas nicht gelingt und dann wieder die Freude, wenn es doch klappt.

Entdecke deine Schönheit

In meinem Angebot „Entdecke deine Schönheit“ möchte ich eure Einzigartigkeit und eure Schönheit zeigen. Das Angebot richtet sich vor allem an die Mütter, die jeden Tag für ihre Familie, ihren Job und den Haushalt zuständig sind und sich selbst oft zurücknehmen. Bei „Entdecke deine Schönheit“ geht es darum, sich 2 Stunden Zeit nur für sich zu nehmen, verwöhnt zu werden und schöne Fotos entstehen zu lassen. Ihr könnt euch ausprobieren und lernt euch kennen. Ihr bekommt das Gefühl ein Model zu sein und seid für die Zeit bei mir im Studio die wichtigsten Personen. Und wer denkt denn, dass Models nicht schön sind? Richtig, niemand denkt das. Ich freue mich mit euch in meinem renovierten, neuen Studio auf Schönheitsreise zu gehen.

Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen